Content Seeding

Was ist Content Seeding?

Content Seeding bezeichnet das gezielte Platzieren von relevanten Inhalten im Internet, um Reich­weite in Form von Views, Shares, Likes, und Verlin­kungen zu generieren. Denn: Es reicht nicht, guten Inhalt nur auf der eigenen Website und/​oder den eigenen Social-​​Media Kanälen online zu stellen – man muss auch Sorge dafür tragen, dass dieser gefunden wird. Dabei hilft ein ziel– und passge­naues Seeding. Besten­falls müssen die Inhalte überall dort zu sehen sein, wo die Zielgruppe anzutreffen ist, nämlich auf redak­tio­nellen Kanälen, Social-​​Media Blogs und anderen digitalen Medien. Besonders an Bedeutung hinzu­ge­wonnen hat in letzter Zeit das Seeding über Influ­encer.

In der Seeding-​​Phase wird der Content besten­falls durch die angespro­chenen Nutzer*innen viral weiter­ver­breitet, sodass am Ende des Seedings eine sehr große Anzahl an Nutzern erreicht wurde. Content Seeding ist als Teil einer ausführ­lichen und seriösen Online-​​Marketing Strategie nicht mehr wegzu­denken.

Content Seeding, also das Aussähen von Inhalten, ist das gezielte Platzieren von relevanten Inhalten im Internet, um Reichweite in Form von Views, Shares, Likes, und Verlinkungen zu generieren. Denn guter Inhalt muss auch gefunden werden und nur die wenigsten Inhalte werden ohne ein gut geplantes Seeding gefunden. Die 36grad Kreativagentur aus Köln hilft Ihnen gerne, Inhalte zu erschaffen, die viral gehen.

Wie funktio­niert Content Seeding?

1. Planung und Strategie

Für ein erfolg­reiches Content Seeding wird zunächst eine nachhaltige und langfristige Strategie entwi­ckelt und in einem Content Seeding Plan festge­halten. Ein Content Seeding Plan ist wichtig, um eine saubere Struktur zu schaffen und einen Überblick über die teilweise komplexe Kampa­gnen­struktur zu bewahren. Die Strategie beinhaltet zunächst die Definition der Zielgruppe sowie der relevanten Platt­formen, die genutzt werden sollen, um diese Zielgruppe zu erreichen. Es ist deutlich effizi­enter, dort zu seeden, wo die Zielgruppe bereits vorhanden ist. Im Anschluss bestimmen wir das Ziel der Content Seeding Strategie. Die bestim­mende Frage lautet: Was soll konkret erreicht werden?

  • Reviews
  • Traffic
  • Sales
  • Markenbekanntschaft
  • Resonanz
  • Aufmerksamkeit

Dann legen wir fest, auf welchen Kanälen die Inhalte ausgesät werden sollen und welches Format für Kanal und Zielgruppe am besten passt.

  • Videos
  • Social-Media (Facebook, Instagram, Snapchat, YouTube etc.)
  • Blogartikel
  • Bilder
  • Pressemitteilungen
  • Whitepaper
  • Präsentationen
  • Guerilla Aktionen

Zuletzt bestimmen wir die User*innen-Interaktion, also welche Reaktion wir uns von den Nutzer*innen erhoffen.

  • Teilen
  • Downloaden
  • Kaufen

Bei der Content Produktion kommt es darauf an, hochwertigen und relevanten Inhalt zu erzeugen, der genau auf die Zielgruppe abgestimmt ist. Wichtig ist es hier auch, die Inhalte jeweils mit den richtigen Suchbegriffen und Keywords zu versehen, um die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen zu erhöhen.

2. Content Produktion

Bei der Content Produktion kommt es darauf an, hochwer­tigen und relevanten Inhalt zu erzeugen, der genau auf die Zielgruppe abgestimmt ist. Wichtig ist es hier auch, die Inhalte jeweils mit den richtigen Suchbe­griffen und Keywords zu versehen, um die Sicht­barkeit in den Suchma­schinen zu erhöhen. Ein weiteres Mittel, Content zu erzeugen ist es, alten Content im sogenannten „Content-​​Recycling“ wieder­zu­ver­werten und umzuge­stalten. Denkbar ist es, zum Beispiel einzelne Bilder aus Videos heraus­zu­schneiden, um diese dann als genuine Bilder zu nutzen. So lässt sich einfach und passgenau neuer Inhalt erschaffen.

Ist die Planung abgeschlossen und der Inhalt produziert, findet der eigentliche Prozess des Content Seeding – die Verbreitung – statt. Bei der Verbreitung werden alle möglichen Medienkanäle in Erwägung gezogen, zum Beispiel Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn, Xing.

3. Content Seeding

Ist die Planung abgeschlossen und der Inhalt produ­ziert, findet der eigent­liche Prozess des Content Seedings – die Verbreitung – statt. Bei der Verbreitung werden alle möglichen Medien­kanäle in Erwägung gezogen.

  • Social-Media: Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn, Xing, etc.
  • E-Mail Marketing: Newsletter, etc.
  • Eigener Blog und Website
  • PR Agenturen, Presse-Portale, Fachzeitschriften
  • Externe Blogs
  • Influencer

Ziel ist es, den Inhalt dann Zielgruppen-​​orientiert so zu gestalten, dass er sich selbst weiter­ver­breitet.

Je nachdem, welches Ziel in Ihrer Content Seeding Strategie definiert wurde, besteht die Möglichkeit im Anschluss an das Seeding, eine vollumfängliche Analyse der Aktivitäten vorzunehmen. Die Social-Media Plattformen, insbesondere Facebook, bieten umfassende Möglichkeiten, eine Kampagne zu analysieren und deren Reichweite, Traffic, Resonanz etc. darzustellen. So können Sie den Erfolg eines Seedings immer nachvollziehen und für die nächste Content Seeding Kampagne entsprechende Anpassungen vornehmen. Die 36grad Kreativagentur übernimmt dies gerne für sie.

4. Monitoring und Erfolgs­messung

Je nachdem, welches Ziel in Ihrer Content Seeding Strategie definiert wurde, besteht die Möglichkeit, im Anschluss an das Seeding eine vollum­fäng­liche Analyse der Aktivi­täten vorzu­nehmen. Die Social-​​Media Platt­formen, insbe­sondere Facebook, bieten umfas­sende Möglich­keiten, eine Kampagne zu analy­sieren und deren Reich­weite, Traffic, Resonanz etc. darzu­stellen. So können Sie den Erfolg eines Seedings immer nachvoll­ziehen und für die nächste Content Seeding Kampagne entspre­chende Anpas­sungen vornehmen.

Unsere Arbeiten

Eizo
Social Media Strate­gie­be­ratung
Junge Aktion Mensch
Insta Marketing
Stadt­ent­wäs­se­rungs– betriebe Köln
Social Media Betreuung

Wir reali­sieren
ihr Projekt

Das Team von 36grad verfügt über langjährige Expertise auf dem Gebiet der Auswertung von Content-​​Seeding und hilft Ihnen gerne beim Monitoring Ihrer Kampagne.
Instagram Marketing und Instagram Werbung haben sich zuletzt als besonders effektive Wege erwiesen, um die gewünschte Zielgruppe zu erreichen - denn Instagram ermöglicht ein sehr genaues Zielgruppen Targeting. 36grad erstellt Ihre Instagram Marketing Kampagne.
Instagram Marketing und Instagram Werbung haben sich zuletzt als besonders effektive Wege erwiesen, um die gewünschte Zielgruppe zu erreichen - denn Instagram ermöglicht ein sehr genaues Zielgruppen Targeting. 36grad erstellt Ihre Instagram Marketing Kampagne.