Blog

Corporate Design & Identity einfach erklärt
Als Unternehmer*in wirst du immer wieder mit diesen Begriffen konfron­tiert. Vermutlich hast du schon mal gehört, was sie bedeuten. Doch wo genau liegen die Unter­schiede? Wie hängen diese Begriffe zusammen? Und ist es überhaupt wichtig, ein Corporate Design und eine Identity zu entwi­ckeln?

Weitere Blogar­tikel

3 Menschen sitzen vor einem Laptop und zeigen auf auf den Bildschirm
7 Tipps: So erstellst du viralen Content
Fast jede*r kennt’s: ein Werbespot, der zahlreiche Menschen berührt, das Spiel, das jeder spielt, ein Lied, das uns nicht mehr aus dem Kopf geht oder Challenges wie die „Ice Bucket Challenge“ – virale Hits haben…
Story­telling im Content Marketing: Langweilige Werbung war gestern!
Digitale Werbung ist schnell­lebig. Wie können wir es schaffen, Werbung zu produ­zieren, die im Kopf bleibt und nachweis­liche Marke­tin­ger­folge erzielt? Die Antwortet lautet „Story­telling“. In unserem Leitfaden geben wir 5 Tipps, wie ihr Story­telling auch…
Content Marketing in der Zukunft
Produkt­ver­käufe, Reich­weite erhöhen oder die Brand stärken? Content Marketing ist ohne Videos heutzutage kaum noch möglich – und Bewegt­bilder werden in Zukunft noch wichtiger, um aufzu­fallen. Video-​​Marketing findet längst nicht mehr nur auf YouTube statt.
Auf diesem Bild sieht man, wie ein gutes Logodesign entworfen wird.
5 Kriterien für ein gutes Logodesign
Die Suche nach dem perfekten Logo ist voller persön­licher Meinungen, Inter­pre­ta­tionen und schluss­endlich: Geschmacks­sache. Zum Glück gibt es dennoch Kriterien, an denen ihr gutes Logodesign erkennt.
Alte vs. neue Social Media Platt­formen – Die Zukunft von Facebook, Instagram und Co.
Wer stehen bleibt, fällt zurück. Das gilt für Social Media Platt­formen im Jahr 2022 mehr denn je. Denn der Lockdown hat Bildschirm­zeiten in die Höhe getrieben, neue Trends aufkommen lassen und sogar neue Social Media Platt­formen hervor­ge­rufen.
Corporate Design erstellen für’s Web – Das Online-​​Branding 1×1
Eine Instagram-​​Story hier, ein Blogar­tikel dort und schnell noch den Newsletter rausge­schickt – Branding findet im 21. Jahrhundert online statt. So müssen sich Unter­nehmen neuen Heraus­for­de­rungen stellen und mit einem einheit­lichen Web-​​Auftritt glänzen.
In 5 Schritten eine Trend­analyse im Marketing durch­führen
Foto, Video oder doch lieber Text – das richtige Content­format sollte gut überlegt sein. Dazu braucht es ein Konzept, das auch an unter­neh­mens­stra­te­gische Fragen heran­reicht. Doch wie entwi­ckelt ihr langfristig erfolg­reichen Content?
Erfolgreiches Online Marketing ist der Schlüssel, um die Bekanntheit einer Marke oder eines Unternehmens zu stärken, um Marketing-Ziele effektiv zu erreichen und den Absatz nachhaltig zu steigern. Der Fokus liegt für 36grad auf der Umsetzung von solchen Marketing-Maßnahmen, die Besucher auf Website oder Social-Media Kanäle lenken und somit langfristig Absatz und Reputation steigern. Für eine erfolgreiche und ausgewogene Marketingstrategie ist das Online Marketing mitsamt seiner vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten inzwischen nicht mehr wegzudenken.
15 Photoshop Pannen
Fehlende Schatten, myste­riöse Perspek­tiven, eine schlanke Taille – und der Hinter­grund, der sich mit verformt. Ungenaue Bildbe­ar­beitung endet oft in lustigen Pannen. Vermutlich habt auch ihr schon solche „Photoshop Fails“ auf Instagram und Co. entdeckt.
7 Social Media Trends – Ist das der Content der Zukunft?
Fast jährlich erobern neue Social Media Trends den Markt – manche von ihnen setzen sich durch, andere sind schon längst wieder vergessen. Doch wie entwi­ckelt sich Social Media in Zukunft?
Grab them by the pitches
Wir von 36grad laufen als Kreati­va­gentur regel­mäßig zu Hochform auf, wenn wir von großen Playern zur Teilnahme an Pitches einge­laden werden. Unsere Erfah­rungen zu Pitches, Ausschrei­bungen und Wettbe­werben wollen wir mit euch teilen.